Familienreise Sri Lanka

Family Adventure Tour – Familienreise Sri Lanka

SRI-009

Das Konzept dieser Reise

Sri Lanka, ein Land der Wunder, hält auch für Familien eine kleine besondere Überraschung bereit. Die Tour ist so konzipiert, dass sie Familien durch eine farbenfrohe Insel führt und hierbei familienfreundliche Unterkünfte sowie Aktivitäten, die sowohl für die Kleinen als auch für die Grossen interessant sind, bietet.

Familienreise Sri Lanka: Tag 1 - Anreise - Flughafen Colombo - Negombo

Reiseprogramm:

Tag 1: Anreise – Flughafen Colombo – Negombo

Begrüssung am Flughafen sowie Weiterfahrt nach Negombo zum Check-In in Ihr Hotel.

Geniessen Sie den Nachmittag am Strand. So können Sie beispielsweise mit der ganzen Familie Sandburgen bauen.

Übernachtung in einer Suite mit 2 Schlafzimmern im Boutique Hotel The Beach All Suite mit Frühstück. In Negombo verzichten wir auf die Verpflegung in Halbpension, da die Stadt unzählige Restaurants zur Auswahl hat, die es zu entdecken lohnt.

Hinweis zur Unterkunft: Die Besonderheit der Unterkunft ist die grosse Zwei-Schlafzimmer-Doppelbett-Suite, die ideal für grosse Familien mit Kindern ist. Jede Suite hat einen eigenen Balkon und teilweise Meerblick. Jede Suite besteht aus zwei separaten grossen Schlafzimmern und bietet mit mit ihren beiden Kingsize-Betten Platz für 4 Gäste, zwei en-suite Badezimmer mit Regenschauer-Duschen sowie einem separaten grossen Wohn-/Essbereich. 

Familienreise Sri Lanka: Tag 2 - Negombo - Pinnawela - Sigiriya

Tag 2: Negombo – Pinnawela – Sigiriya

Frühes Frühstück und Besuch des berühmten Negombo Fischmarkts.

Negombo Fish Market (Dauer des Besuchs: ca. 30 – 45 Minuten)

Der Negombo Fischmarkt ist besonders eindrucksvoll, da er direkt am Strand liegt und der frische Fisch direkt von den Fischerbooten aus angeboten wird. Viele Fischer kann man dabei beobachten, wie sie ihre Fischernetze entwirren, mit ihren Kindern spielen und kilometerlang Fische ausbreiten, um sie an Negombos Küste in der Sonne trocknen zu lassen.

Hinweis: Wir empfehlen den Besuch des Negombo Fish Markets am Morgen, wenn Sie die täglichen Fischauktionen miterleben möchten. Der Negombo Fischmarkt ist der zweitgrösste Fischmarkt der Insel.

Danach geht es weiter zur Millennium Elephant Foundation (70 km / 2h 30 Min), wo Sie an einem einem Elephant Walk Erlebnisprogramm teilnehmen (Dauer ca. 2 – 3 Stunden).

  • Persönlicher Reiseleiter für Ihre gesamte Tour.
  • Aufklärungsgespräch eines Experten über die Stiftung, Elefanten und einen Rundgang durch das Museum.
  • Sie laufen zu Fuss für mindestens 30 Minuten mit einem Elefanten auf dem Gelände, um die stolzen Riesen zu beobachten und etwas über sri-lankische Elefanten zu lernen.
  • Baden desselben Elefanten im Fluss, nur mit Ihrer Gruppe ohne weitere Touristen.
  • Optionale Dusche im Stehen neben dem Elefanten.
  • Freier Eintritt sowie Führung durch die Maximus Elephant Dung Paper Factory.
  • Optionales 3-Gang-Mittagessen – inklusive Tee oder Kaffee.

Danach geht es weiter nach Sigiriya (80 km / 3h).

Abendessen sowie Übernachtung im Deluxe Dachgeschosszimmer im Hotel Aliya Resort & Spa**** .

Hinweise zur Unterkunft: Das Deluxe Dachgeschosszimmer im Aliya Resort & Spa kann maximal 4 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 3 Kinder aufnehmen. Das Zimmer besteht aus einem Queensize-Bett und zwei Einzelbetten im Dachgeschossbereich. Es ist eine ideale Wahl für Familien. Die Dachgeschosszimmer liegen völlig ungestört und sind über eine Wendeltreppe erreichbar.

Familienreise Sri Lanka: Tag 3 - SigiriyaTag 3: Sigiriya

Nach dem Frühstück Aufstieg auf die Felsenfestung Sigiriya.

Sigiriya Rock Fortress (Dauer des Besuchs: ca. 3 ½ – 4 Stunden) 

Nur wenige Autostunden von Colombo entfernt liegt Sigiriya, eine prächtige Felsenfestung aus dem 5. Jahrhundert n. Chr. Diese majestätische Zitadelle, die bis in den Himmel steigt, war die Zuflucht von König Kasyapa und ist weltbekannt für ihre Spiegelwand, die aus Gedichten sowie aus Absätzen besteht, die von einigen der Tausenden von Besuchern verziert wurden, die den Felsen vor vielen Jahren besucht haben sowie für ihre prächtigen Fresken, die den Ajantha Fresken in Indien ähneln.

Danach geniessen Sie ein Mittagessen mit einer sri-lankischen Familie, wo Sie die Möglichkeit haben, verschiedene lokale Gerichte zu probieren.

Die Kinder können, wenn sie möchten, mit den Kindern der Familie spielen.

Anschliessend unternehmen Sie eine Erkundungstour durch das Dorf von Hiriwadunna.

Hiriwadunna Erkundungstour (Dauer des Besuchs: ca. 2 ½ – 3 Stunden) 

Die Tour durch Hiriwadunna ist ein Abenteuer, das jeden Naturliebhaber begeistert. Fahren Sie mit einem Ochsenkarren, dem alten Transportmittel Sri Lankas, auf einem ungepflasterten Pfad und unternehmen Sie einen Naturspaziergang durch einen Buschwald. Wenn Sie auf einen Bach treffen, müssen Sie knietief durch ihn waten und später auf einem Katamaran einen breiteren Nebenfluss überqueren. Von hier aus, machen Sie sich auf Entdeckungstour, um die Chena-Kultivierung zu inspizieren (Slash and burn agriculture = Brandrodung).

Abendessen sowie Übernachtung erneut im Deluxe Dachgeschosszimmer im Hotel Aliya Resort & Spa**** .

Familienreise Sri Lanka: Tag 4 - Sigiriya - Gal Oya

Tag 4: Sigiriya – Gal Oya

Nach dem Frühstück geht es heute nach Gal Oya (150 km / 4h 30 Min).

Geniessen Sie ein Mittagessen am Fluss, am Wasserfall oder mit Blick auf einen der vielen atemberaubenden Aussichten des Parks. Hier können Sie dann ein köstliches Picknick-Mittagessen einnehmen, welches Ihr Safari-Koch für Sie zubereiten wird. Das Picknick lässt sich am besten mit einer Jeep-Safari kombinieren. Wir empfehlen einen Start um 12:30 Uhr für ein spätes Mittagessen sowie ein Bad im Fluss, wenn Sie mit einem Jeep und einer Wander-Safari weitermachen möchten.

Danach unternehmen Sie eine Jeep-Fahrt in den vergessenen Nilgala-Abschnitt des Gal Oya Nationalparks. Das einzigartige Ökosystem des Parks, das einst durch ein altes Königtum für die reichlich vorhandenen Arzneipflanzen und die endemische Vogelwelt geschützt war, beherbergt Elefantenherden, Wildschweine, vier Hirscharten, Schakale, Faultiere, Sumpfkrokodile sowie eine Reihe seltener exotischer Vögel. Alle unerschrockeneren Gäste können die Fahrt mit einer Safari zu Fuss verbinden. Wandern Sie mit den erfahrenen Naturforschern durch den Park und beobachten Sie die Tierwelt hautnah, während Sie versteckte Ecken des Parks erkunden.

Der Abend steht Ihnen und Ihrer Familie zur freien Verfügung.

Abendessen sowie Übernachtung im Eco Hotel Gal Oya Lodge in einer Villa mit zwei Schlafzimmern.

Hinweise zur Unterkunft: Die Gal Oya Lodge ist eine einzigartige Ecolodge in Sri Lanka, die sich über 20 Hektar privaten Dschungel erstreckt. Die Villa mit zwei Schlafzimmern ist ideal für Familien. Jedes Schlafzimmer hat seine eigene umlaufende Veranda mit weitem Blick über das Vordach, um sowohl den Sonnenauf- als auch den Sonnenuntergang zu geniessen. Für Familien oder diejenigen, die ein wenig mehr Ruhe und die beste Aussicht suchen, haben wir eine abgelegene Villa mit zwei Schlafzimmern für Sie ausgewählt, die sich am höchsten Punkt der Gal Oya Lodge befindet. Familienreise Sri Lanka: Tag 5 - Gal Oya - Nuwara Eliya

Tag 5: Gal Oya – Nuwara Eliya

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter nach Nuwara Eliya (120 km / 3h 30 Min).

Danach nehmen Sie an der Tea Plucking Experience teil (Dauer: ca. 45 Minuten)

In der Heritance Tea Factory werden Sie in lokale Kleidung gekleidet – Saree für die Damen, Sarong für die Herren – und erhalten einen Korb, in dem Sie Ihre Blätter sammeln können. Dann bringen wir Sie zu den Bio-Tee-Feldern und zeigen Ihnen, welche Blätter Sie pflücken dürfen.

Die professionellen Teepflücker werden Sie begleiten – Sie werden staunen, wie effizient und schnell sie es im Vergleich schaffen, ihre Körbe zu füllen. Dann kehren Sie zur Heritance Mini Tea Factory zurück, wo unser Chefteeprüfer Nadaraj Ihre Bemühungen überprüfen wird. Nadaraj nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch die Mini Tea Factory und erklärt Ihnen den gesamten Prozess, von der ersten Trocknung (Welken) der Blätter über das Rollen, Fermentieren sowie Sieben bis hin zur Herstellung der verschiedenen Teesorten.

Am Nachmittag nehmen Sie an einer Teeprobe teil, bei der ein ausgebildeter Verkoster die Qualität eines bestimmten Tees bestimmt. Aufgrund der klimatischen Bedingungen, der Topografie, des Herstellungsverfahrens sowie der verschiedenen Klone der Camellia sinensis Pflanze (Tee) kann das Endprodukt sehr unterschiedliche Geschmacksrichtungen sowie Erscheinungsformen aufweisen. Diese Unterschiede können von einem geschulten Verkoster festgestellt werden, um die Qualität vor dem Verkauf zu überprüfen.

Danach fahren Sie zum Grand Hotel und geniessen hier Ihren Nachmittagstee (High Tea), zusammen mit einer köstlichen Auswahl an Snacks, Kuchen, Fondue sowie Holzofenpizza. Die Kombination aus dem atemberaubenden Anwesen und den wohlschmeckenden Teesorten wird Ihren Nachmittag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Am Nachmittag erkunden Sie während eines Spaziergangs die Stadt Nuwara Eliya zu Fuss.

Nuwara Eliya City (Dauer des Besuchs: ca. 40 Minuten)  

Nuwara Eliya ist auch bekannt als «kleines England» und war damals die beliebteste Bergstation der Briten, die versuchten, Nuwara Eliya zu einem typischen englischen Dorf zu machen. Das alte Backsteinpostamt, ein Landhaus mit alten Jagdbildern sowie -trophäen, die strenge formale Abendkleidung, die zu damaligen Zeiten getragen wurde, der Rennkurs und vieles mehr erinnern stets stark an «England».

Abendessen und Übernachtung im Deluxe Zimmer des Hotels Jetwing St. Andrews im kolonialen Stil.

Tipps und Anregungen: Bitte beachten Sie, dass Sie bis zu einer Höhe von 1900 Metern fahren werden und daher die Temperatur in Nuwara Eliya 20-25°C tagsüber, 10-15°C nachts betragen wird. Warme Kleidung wird empfohlen.

Hinweise zur Unterkunft: Das Deluxe Zimmer im Hotel Jetwing St. Andrews ist die ideale Unterkunft mit viel Platz, Komfort sowie Entspannung für Ihren Urlaub im zentralen Hochland von Sri Lanka. Es besteht aus einem Kingsize-Bett und 2 zusätzlichen Einzelbetten im Dachgeschoss und ist ideal für Familien. Es kann maximal 4 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 3 Kinder aufnehmen.

Familienreise Sri Lanka: Tag 6 - Nuwara Eliya - Ella - WeerawilaTag 6: Nuwara Eliya – Ella – Weerawila

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Zug von Nanu Oya nach Ella (2. Klasse – 65 km / 2h 30 Min).

Bitte beachten Sie, dass 2. Klasse Tickets nur nach Verfügbarkeit erhältlich sind und von der Eisenbahnabteilung 30 Tage vor der Zugfahrt mit begrenzter Menge verkauft werden. Falls die zweite Klasse bis zum Datum der Zugfahrt nicht verfügbar ist, können Sie in der 3. Klasse mit Einheimischen ohne Sitzplatzreservierung reisen. (Sitze sind nicht garantiert, aber Sie können stehend reisen). Wenn Sie in der 3. Klasse reisen, erstatten wir Ihnen Sri Lanka Rupien (Rs) 1.500 pro Person zum 2. Klasse Sitzwert am Tag der Reise. Alternativ können Sie auch mit dem Reisefahrzeug anstatt mit dem Zug reisen. Das Zugsystem in Sri Lanka ist nicht gut organisiert. Auch Zugverspätungen sowie Stornierungen können ohne Vorankündigung auftreten.

Danach Abholung vom Bahnhof sowie Weiterfahrt nach Weerawila (70 km / 2h).

Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Das Abendessen und Ihre heutige Übernachtung finden im Eco Hotel Saraii Village in der Baumhaus-Suite (ohne Klimaanlage) statt.

Hinweis zur Unterkunft: Die Tree House Suite im Saraii Village ist die beliebteste Zimmerwahl. Jede Baumhaus-Suite ist für bis zu 8 Personen ausgelegt und eignet sich perfekt für einen romantischen Urlaub oder für eine Gruppe von Freunden. Sie verfügt über zwei Etagen mit einem extra grossen Bett und einem eingebauten Badezimmer im Obergeschoss sowie einem grossen geräumigen Wohnzimmer im Erdgeschoss.

Familienreise Sri Lanka: Tag 7 - Weerawila

Tag 7: Weerawila

Am frühen Morgen (06.00 Uhr) unternehmen Sie eine Angeltour, bei der Sie mit Hilfe des lokalen Fischers Ihren eigenen Fisch fangen. Der atemberaubende Weerawila-See erwartet Sie, während wir Sie einladen, mit den lokalen Fischern in ihren traditionellen Kanus zu fahren. Begleiten Sie sie und fangen Sie Ihr eigenes Frühstück! Bringen Sie dann den frischen Fang an Land und lassen Sie sich von den Fischern ein köstliches, frisches Frühstück zubereiten. Während Sie warten, lehnen Sie sich zurück und geniessen die Umgebung oder fischen ein wenig weiter mit Ihrer Angel. Es gibt viele Fotomöglichkeiten in Ihrer Nähe. Halten Sie also einige unvergessliche Momente fest, während Sie darauf warten, dass der Fisch für Sie zubereitet wird.

  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Begleitete Tour mit Transport
  • Mahlzeiten inkludiert: Frühstück
  • Empfohlene Ausflugszeit: ab 6 Uhr morgens
  • Empfohlene Kleidung: Shorts & T-Shirt mit Sandalen

Danach nehmen Sie mit Ihrer Familie an einer Lotus Kunstmalerei teil.

Lotus Painting Konzept:

  • Einzigartiger Kunstworkshop – Malen auf natürlicher Leinwand gefertigt aus Lotusblättern.
  • Spezielle Fähigkeiten sind nicht erforderlich, jeder kann teilnehmen.
  • Ein unvergessliches Erlebnis, das Sie mit Ihrer Familie teilen können.
  • Kreieren Sie Ihr eigenes Meisterwerk, das eine tolle Dekoration für Ihr Haus oder ein originelles Geschenk für Ihre Liebsten sein kann.

Vorteile vom Lotus Painting:

  • Die Lotusmalerei ist eine reine Meditation.
  • Erhöht das Selbstbewusstsein, bewältigt Stress und Depressionen.
  • Verbessert die kognitiven Fähigkeiten.
  • Einfacher Weg, um die eigene Kreativität und Persönlichkeit in Balance auszudrücken.
  • Erhöht das Selbstvertrauen: Sie werden definitiv stolz auf Ihre Arbeit sein.
  • Bietet die Möglichkeit, Ihren inneren Künstler und Ihre natürlichen Talente zu entdecken.
  • Geniessen Sie lebensbejahende Freude an der Erstellung Ihrer eigenen Kunst!

Am Nachmittag, wenn es die Zeit erlaubt, unternehmen Sie eine Fahrradtour (auch am nächsten Tag am Morgen möglich), bei der Sie die Gelegenheit haben, die lokale Landschaft auf zwei Rädern zu erkunden. Idyllische Strassen führen Sie durch üppige Reisfelder und Strauchwälder. Wenn Sie müde oder durstig werden, machen Sie eine Pause und trinken etwas frische Königskokosnussmilch aus einer Boutique am Strassenrand. Sie können sogar ein Bad im See nehmen, um sich abzukühlen.

Abendessen und Übernachtung erneut im Eco Hotel Saraii Village in der Baumhaus-Suite (ohne Klimaanlage).

Familienreise Sri Lanka: Tag 8 - Weerawila - Udawalawe - Südküste

Tag 8: Weerawila – Udawalawe – Südküste

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Udawalawe und besuchen das Elefanten Waisenhaus (50 km / 1h 30 Min).

Udawalawe Elephant Transit Home (Dauer des Besuchs: ca. 30 – 40 Minuten)

Die Elefantenbabys verfügen im Elephant Transit Home über alle erforderlichen Einrichtungen und Pflegeartikel und erhalten ausreichend Nahrung und Wasser. Die Elefanten wandern frei herum und können sich durch Weidegang in einer ungestörten und natürlichen Umgebung ernähren. Dies geschieht in der Regel tagsüber und das Fütterungsprogramm wird in Abständen von drei Stunden ab 6:00 Uhr täglich geplant. Darüber hinaus haben die Elefanten ihre Spielfreiheit und alle erforderlichen Einrichtungen hierfür sind im Elephant Transit Home vorhanden.

Besuchszeiten:

  • 1. Sitzung – 8:30 Uhr (Fütterungszeit: 9:00 Uhr)
  • 2. Sitzung – 11:30 Uhr (Fütterungszeit: 12:00 Uhr)
  • 3. Sitzung – 14:30 Uhr (Fütterungszeit: 15:00 Uhr)

Danach geht es weiter zur Südküste für Ihren anschliessenden Strandaufenthalt (120 km / 3h 30 Min).

Für Ihren Strandaufenthalt bieten sich beispielsweise das Hotel Shangri La Hambantota Resort & Spa sowie das Anantara Peace Haven Tangalle Resort an, welche familienfreundliche Hotels sind. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Leistungen:

eingeschlossen:

  • 7x Übernachtung mit Halbpension im Standard-Doppelzimmer
  • ausser im Hotel «The Beach All Suite», hier nur Frühstück, da Negombo viele lokale Restaurants bietet, die es zu besuchen lohnt
  • Mittagessen mit lokaler Familie am 3. Tag und Picknick-Mittagessen in Gal Oya am 4. Tag
  • Nachmittagstee im Grand Hotel am 5. Tag
  • Privatauto mit Klimaanlage
  • Englischsprechender Fahrer/ Guide
  • Eintrittsgelder für: Millenium Elephant Foundation, Sigiriya Rock Fortress, Hiriwaduna Trekking, Jeep Safari im Gal Oya Nationalpark, Tea Plucking Experience in der Heritance Tea Factory, Angelausflug, Lotus Painting und Fahrradausflug in Weerawila, Besuch des Udawalawe Elephant Home Transits
  • Sightseeing-Touren in Negombo und Nuwara Eliya
  • Zugfahrt von Nanu Oya nach Ella (2. Klasse) am 6. Tag

nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge Schweiz (CH) – Colombo (CMB) und retour
  • Visum sowie Gebühren
  • Mittagessen sowie Getränke (wenn nicht anders ausgeschrieben)
  • Persönliche Auslagen
  • Eintrittsgelder, die nicht im Programm aufgeführt sind
  • Fotografiergebühren
  • Trinkgelder in Hotels sowie für Guides
  • Reiseversicherungen

Bitte beachten Sie:

  • Die Durchführbarkeit des Programms «Family Adventure Tour – Familienreise Sri Lanka» hängt von der Verfügbarkeit der Hotels ab.
  • Als Unterkünfte sehen wir gute 4-Sterne-Hotels sowie Boutique Hotels mit landestypischem Standard vor. Erst bei der Festbuchung erhalten wir die Zimmer zugesprochen. In seltenen Fällen ist es vorgekommen, dass Hotels Übernachtungen annulliert haben, trotz frühzeitiger Buchung. Natürlich sorgen wir in einem solchen Fall für bestmöglichen Ersatz.
  • Bitte beachten Sie, dass die Dienstleistungen des Fahrzeug- sowie des Fahrerführers während der Tour täglich von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr verfügbar sind (situationsbedingt flexibel).
  • Teilweise variieren die Kilometer- sowie Zeitangaben unproportional zueinander, dieses ist häufig auf die jeweiligen Strassenverhältnisse zurückzuführen.
  • Auch die Tickets für die Zugfahrt von Nanu Oya nach Ella werden nach Verfügbarkeit und bzgl. der Zeiten hinzugebucht.
  • Für Änderungen der Flugzeiten/-daten kann keine Haftung übernommen werden.
    Preisänderungen bleiben vorbehalten aufgrund möglicher Preiserhöhungen von Hotel-übernachtungen sowie Eintrittspreisen.
  • Bitte beachten Sie ebenfalls, dass während der Vollmond-Poya-Tage und anderer religiöser Feiertage Alkohol in Sri Lanka nicht verkauft oder serviert wird. Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht über die sri-lankischen Feiertage.
  • Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PRIORI Reisen GmbH, Basel.

Hilfreiche Tipps zu Familienreise Sri Lanka:

Währungsumtausch:

Es wird empfohlen, die Währung bei renommierten Banken und Wechselstuben zu wechseln. Ihr Fahrer kann Ihnen dabei behilflich sein.

Kleiderordnung an Orten:

In den meisten religiösen Einrichtungen ist die richtige Kleidung Pflicht. Shorts sowie ärmellose Oberteile/ T-Shirts sind nicht erlaubt. An den meisten nicht-religiösen Orten ist legere Kleidung erlaubt. Bitte konsultieren Sie Ihren Fahrer, während der Tour, für weitere Details.

Was zu tragen:

Die Wetterbedingungen in Sri Lanka ändern sich in wenigen Stunden, so z. B. sinkt die Temperatur im Hügelland (Nuwara Eliya / Bandarawela etc.) an vielen Abenden auf 10-15 Grad. Deshalb ist warme Kleidung empfehlenswert, wenn Sie sich in den Bergen aufhalten. Im Allgemeinen liegt die Temperatur in Sri Lanka in den meisten Teilen des Landes zwischen 25 und 35 Grad Celsius. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Fahrer.

Vorsichtsmaßnahmen / Sicherheit:

Sri Lanka ist ein tropisches Land, daher bitte immer Sonnenschutzmittel sowie Insektenschutzmittel mitführen. Sri Lanka gilt noch immer als Entwicklungsland. Es wird stetig an den Strassenverkehrsregeln sowie an der Sicherheit gearbeitet, dennoch sollten Sie bitte Vorsicht bewahren bei der Benutzung/Überquerung der Strassen. In Sri Lanka fährt man auf der linken Strassenseite.

Mahlzeiten:

Es wird empfohlen in renommierten Restaurants zu essen. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, ist es am besten, das Essen aus lokalen Restaurants zu vermeiden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fahrer. Vorsicht, denn Sri Lankas Essen ist scharf, aber lecker!

Trinkgeld:

Das Trinkgeld kann frei gewählt werden und ist nicht obligatorisch. Sie basiert ausschliesslich auf der Zufriedenheit der Kunden mit der erbrachten Leistung. Im Allgemeinen liegt das Trinkgeld für Kellner, Pagen, Träger etc. zwischen US $ 1-2. Trinkgelder für Fahrer sind in der Regel US $ 8-10 pro Tag pro Paar/Familie, die am Ende der Tour als kumulativer Betrag überreicht werden können.                                                               

Print Friendly