Ceylon Reisen

Sri Lanka hiess früher Ceylon. Erst 1972 nannte sich die junge Republik fortan Sri Lanka (ehrenwerte Insel). Ceylon stammt aus der portugiesischen Sprache, doch die Kolonialmächte Holland und England machten daraus Ceylon.

Ceylon war schon in historischen Zeiten bekannt als Insel des Tee. Der Tee von Ceylon wurde insbesonders in der feinen englischen Gesellschaft zum Inbegriff für Kultur und gehobene Lebensweise.

Aber auch Gewürze aus Ceylon waren ein bekanntes und begehrtes Handelsprodukt.

Tee und Gewürze aus Ceylon lagen auch näher, denn sie mussten nur über den Indischen Ozean um Südafrika herum nach Europa transportiert werden. Damit waren diese Kolonialprodukte weit erreichbarer als jene aus Indonesien oder aus China.

Print Friendly